Mitteilungen der Stadtpfarre vom 10. November 2019
32. Sonntag im Jahreskreis

Es beginnt die 2. Anbetungswoche.

Bei der Monatssammlung wurden € 942,- und bei der Sammlung für die Anliegen der Mission im Rahmen des Weltmissionssonntags € 2.267,- inklusive des Pralienverkaufs gespendet. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich.

Heute wird die Elisabethsammlung der Caritas durchgeführt. Der Opferstock im Quergang ist ebenfalls für diese Sammlung reserviert. Bei den Kirchentüren werden Teesackerl als Sinnbild für „Wärmeschenken“ ausgeteilt. Eine Packung Tee kann auch zum Preis von € 3,50.- käuflich erworben werden.
Für die Aktion der Pfarrcaritas zum Welttag der Armen können noch die ganze Woche über während der Anbetungsstunden haltbare Lebensmittel oder Hygieneartikel in einen bereitgestellten Korb in der Marienkapelle gelegt werden, die dann bei den Sonntagsmessen als Gabe für die Armen zum Altar gebracht werden. Im Anschluss daran werden die Lebensmittel im SOMA-Markt an bedürftige Menschen weitergegeben.

Um 18.00 Uhr gibt es unter dem Titel „Sonntag um Sechs“, wieder ein Kurzkonzert in der Franziskuskirche.

Montag, 18. November + Dienstag, 19. November
An diesen beiden Tagen ist von 8.00 – 16.00 Uhr die Anmeldung zur Firmvorbereitung in der Pfarrkanzlei möglich.

Sonntag, 24. November- Christkönigsonntag
Nach den Messen laden die Ministranten zum Pfarrkaffee ins Jugendheim ein. Die Ministranten freuen sich, wenn jemand Mehlspeisen zur Verfügung stellen kann. Diese können ab 8 Uhr im Jugendheim abgegeben werden. Die Messe um 10.30 Uhr wird als Familienmesse gefeiert.

Um 18.00 Uhr gibt es unter dem Titel „Sonntag um Sechs“ ein Kurzkonzert in der Franziskuskirche.
Dies ist für heuer die letzte Möglichkeit diese Konzertreihe zu besuchen. Wir laden dazu besonders herzlich ein.

Der Schäfflerstand findet dieses Jahr vom 6. bis 8. Dezember statt. Wir bitten wieder um Mithilfe, Keks- und Rotweinspenden. Keks- und Rotweinspenden können bis einschließlich 4. Dezember in der Pfarre abgegeben werden. Wir laden Sie schon jetzt herzlich zum Besuch des Schäfflerstands am Adventmarkt ein.

Auf dem Schriftenstand liegen bereits Prospekte für die Frühlingsfahrt des katholischen Bildungswerks.
Auch in den Schaukästen finden Sie Informationen dazu.


Diese Seite drucken