Erstkommunionvorbereitung in der Pfarre Waidhofen/Ybbs


Die Termine 2018 können hier heruntergeladen werden...

In der Pfarre Waidhofen/Ybbs werden die Kinder auf die Erstkommunion nach dem Modell der „Weggottesdienste“ (auch Mini-Gottesdienste genannt) vorbereitet.
Dahinter steht der Gedanke, dass Christsein ein Weg ist, der immer mehr in die Gemeinschaft mit Gott und mit den Menschen führt. Die Sakramente sind besondere Punkte auf diesem Weg, an denen in ganz besonderer Weise die heilende und rettende Gegenwart Gottes zugesprochen und wirksam wird. Kinder machen einen weiteren wichtigen Schritt auf ihrem Weg zu Gott, wenn sie Jesus Christus ganz nahe kommen, indem sie die Hl. Kommunion empfangen.
In der Vorbereitung auf die Erstkommunion sollen die Kinder in die Feier der Messe eingeführt werden. So wird bei den „Weggottesdiensten“ jeweils an einem Nachmittag ein Teil der Messe als Feier gestaltet, bei der auch die Kinder aktiv beteiligt sind. Die Kinder wachsen in die Feier der Messe hinein, indem sie diese Schritt für Schritt vollziehen.
Bei diesen Weggottesdiensten sollen die Kinder von einem vertrauten Erwachsenen begleitet werden, damit sie die Erfahrung machen, dass sie auf dem Weg ihres Christseins nicht alleine sind, sondern verlässliche Weggefährten haben.

Konkret umfasst die Vorbereitung auf die Erstkommunion einen Elternabend, 5 Weggottesdienste am Nachmittag, einen Vorstellungsgottesdienst am Sonntag in der Pfarrkirche und nach der Erstkommunion eine Dankfeier mit Segen. Die Erstbeichte wird im Rahmen des Religionsunterrichtes gefeiert.

Begleitet wird die Vorbereitung von den Religionslehrern Josef Bramauer und Martina Bayer und von Pfarrer Herbert Döller. Die Eltern werden gebeten, verschiedene Aufgaben zur Unterstützung zu übernehmen.





Kontakt: Hr. Josef Bramauer, Tel.: 07442 - 56750









Diese Seite drucken