Die Sternsinger bringen Segen ins Haus



Am 3. und 4. Jänner haben 13 Sternsingergruppen die Häuser des Pfarrgebietes besucht, mit ihrem Lied und den Sprüchen die Weihnachtsbotschaft verkündet und um einen finanziellen Beitrag für eine gerechtere Welt gebeten.

Es ist immer wieder eine Freude, dass sich so viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene engagieren für diese größte Solidaritätsaktion der Kirche. Sei es, dass sie sich selbst als Sternsinger oder Begleiter/in auf den Weg machen, oder als Köchin, Schminkerin oder beim Gewänder waschen ihren Beitrag leisten.
Auch allen Spender/innen sei hier ein Dank ausgesprochen für die € 15.098,-, die in unserer Pfarre gegeben wurden. Viele Hilfsprojekte in der ganzen Welt können mit dem Geld der Sternsingeraktion unterstützt werden. Heuer bildete Nicaragua das Schwerpunktland, wo Kindern und Jugendlichen mit Schul- und Ausbildungsprojekten eine bessere Zukunft ermöglicht werden soll.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken