Benefiz-Orgelkonzert für Bischof Schäffler


Die mitwirkenden Künstler: Günther Haberfellner, Eva und Thomas Schnabel mit ihrer Tochter Elisabeth


Die Mitwirkenden mit Helene Schäffler und ihrer Freundin Brigitte Rupprecht sowie Pfarrer Herbert Döller


Beim gemütlichen Abschluss im Pfarrhof

Zum bereits 9. Mal fand das jährliche Orgelbenefizkonzert zugunsten von P. Alfredo Schäffler, der dieser Tage sein Goldenes Priesterjubiläum beging, in der Stadtpfarrkirche Waidhofen/Ybbs statt.
Das zahlreich erschienene Publikum wusste es zu schätzen, dass Waidhofener Künstler u. a. mit Werken von Waidhofener Komponisten für eine Waidhofener Persönlichkeit musizierten. Thomas Schnabel an der Orgel, Günther Haberfellner an der Blockflöte sowie Elisabeth Schnabel (Sopran) und Eva Schnabel (Violoncello) boten ein anspruchsvolles, stilistisch vielfältiges und auf höchstem Niveau musiziertes Programm von der Renaissance bis zur Moderne.
Mit den „Vier Phantasiestücken“ von Peter Richter sowie der „Toccata a-moll“ von Heimo Freunthaller durften die Zuhörer auch zwei Uraufführungen miterleben, und das fulminante Finale aus Guilmants 1. Orgelsinfonie gab einen Einblick in die Spielmöglichkeiten der Orgel der Stadtpfarrkirche.
Den Konzertbesuchern sei abschließend für die nicht geringe Spendensumme, die P. Schäffler für seine Arbeit überreicht werden kann, gedankt.



Fotos: Christine E.


Diese Seite drucken