Der Lamberti-Chor auf Reisen



Das letzte Pfarrfest im Herbst lieferte dem Lamberti-Chor den Anlass für einen ganztägigen Ausflug ins nördliche Waldviertel. Einen der Hauptpreise - einen Auftritt des Lamberti-Chores - gewann damals Fr. Helga Proschinger aus Wildendürnbach bei Laa/Thaya, die im Buchenbergheim auf Kur war.
Da sie am 8. April ihren 50. Geburtstag feierte, machte sich der Lamberti-Chor auf den weiten Weg, um die Feiergesellschaft mit einigen Liedern zu erfreuen.
Los ging es aber schon früh am Morgen, da der Chor auch in Mauer bei Melk Halt machte, wo P. Benno durch die sehenswerte Kirche „Maria am grünen Anger“ mit dem berühmten gotischen Schnitzaltar führte und der Chor die Messe musikalisch mitgestaltete.
Pfarrer Herbert Döller als gebürtiger Waldviertler fungierte als Reiseleiter und zeigte den Chormitgliedern noch die reizvolle Kellergasse in Wildendürnbach bevor es wieder an die Heimreise ging.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Alexander A.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken