Katschtaler Volkspassion







Der Kirchenchor von St. Georgen/Reith ließ die Kreuzwegandacht am 12. März in der Stadtpfarrkirche zu einem besonderen Erlebnis werden. Mit der Katschtaler Volkspassion von Hans Pleschberger brachte der Chor den Mitfeiernden das Leiden und Sterben Christi auf musikalische Weise nahe.
Es gelang den Sängern und Sängerinnen mit diesen Kärntner Volksweisen, die Menschen mit dem ganzen Gemüt in das Erlösungsgeschehen miteinzubeziehen und zu berühren.
Ein herzliches Dankeschön gilt dem Kirchenchor von St. Georgen/Reith und seinem Leiter Johann Paumann für diese besondere Gestaltung der Kreuzwegandacht.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.


Diese Seite drucken