Fasching in der Stadtpfarrkirche1



Die Ministrant/innen der Stadtpfarrkirche nützten die letzten Faschingstage für ein paar lustige Stunden, in denen sie sich in Braut und Bräutigam, in Marienkäfer oder eine Kuh verwandelten. Die Ministranten-Betreuer/innen sorgten mit abwechslungsreichen Spielen für gute Stimmung und natürlich durften auch die Faschingskrapfen nicht fehlen. „Sorgt euch um nichts“, war die passende Botschaft des Evangeliums am Faschingssonntag.


Bei der Familienmesse um 10.30 Uhr wurden die Kinder aufgefordert ihre kleinen und großen „Sorgenbinkerl“ Gott zu übergeben und erhielten dafür einen Luftballon als Zeichen für die Unbeschwertheit und Leichtigkeit, die Gott uns Menschen schenken möchte.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken