Unsere Priesterjubilare von 2016
Gratulationen und Dank

Msgr. Josef Lammerhuber, Pfarrer i. R. von St. Georgen am Ybbsfeld, feiert heuer sein 65. Weihejubiläum. Mit seinen 89 Lebensjahren kommt er schon über mehr als 6 Jahre jeden 1. Sonntag im Monat nach Waidhofen, um mit den kranken und älteren Menschen in der Kapelle des Landes- Pensionisten und Pflegeheimes im Vogelsang, die auch die Gebetsstätte für das Landesklinikum Waidhofen/Y. darstellt, Gottesdienst zu feiern.
Herbert Döller gratulierte ihm zum Weihejubiläum mit herzlichen Segenswünschen und sprach ihm den Dank für seinen priesterlichen Dienst aus mit dem Wunsch, dass Gott ihn noch lange in Gesundheit und in seiner Rüstigkeit erhalte. Msgr. Lammerhuber entstammt einer armen und bescheidenen  Arbeiterfamilie aus Böhlerwerk, war während des Krieges bei der Luftwaffe eingerückt und hat 1946 hier in Waidhofen maturiert. Während seines Theologiestudiums verdingte er sich bei den Bauern, um sich sein Studium leisten zu können. Nach seiner Prieterweihe 1951 hatte er einige Kaplansposten inne und war  fast 30 Jahre ein sehr verdienter Pfarrseelsorger von St. Georgen an Ybbsfeld.

KR Franz Obermayr feierte in diesen Tagen sein 60-jähriges Weihejubiläum. Der noch sehr rüstige Jubilar ist nicht nur Moderator in Konradsheim, sondern darüber hinaus auch schon über Jahre in der Pfarre Waidhofen als Seelsorger im Landespensionisten - u. Pflegeheim im Vogelsang.
Pfarrer Franz Obermayr feiert auch regelmäßig mit den Gläubigen an jedem Dienstag die Frühmesse in der Bürgerspitalkirche. Daher verabsäumte es Dechant und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller nicht, dem verdienten Seelsorger  beim Gottesdienst in der Bürgerspitalkirche Worte der Gratulation und des Dankes zum "Diamantenen Weihejubiläum" auszusprechen und er empfahl ihn dem Schutz Gottes und auch dem Gebet der Mitfeiernden.
KR Franz Obermayr erzählt immer gerne zu gegebenen Anlässen von seiner schweren Kindheit und den Schikanen in der NS-Zeit während seines Studiums im Stift Melk. Nach seiner Priesterweihe im Jahre 1956 war er bis 1966 in Haag, Gföhl, Doberberg Gaming und Pöchlarn als Kaplan tätig und ab dieser Zeit als Pfarrer bis zu seiner Pensionierung in Lunz und Golling. Dazu kommt noch seine Unterrichtstätigkeit am BORG Scheibbs, BG Floridsdorf (Wien) und am Stiftsgymnasium in Melk.
Ab 1997 bis heute wirkt er in der Pfarre Konradsheim und wie er selbst sagt, ist es sein Verlangen, nahe bei den Menschen zu sein. Da unsere heutige Zeit sehr unter Priestermangel leidet, sind wir dankbar für jeden priesterlichen Dienst.  

P. Karl Wimhofer (SDB) konnte im Kreise einiger Mitbrüder aus der Pfarre Herz Jesu in Amstetten Pf. GR Mag. Johann Schwarzl, P. Mag. Leopold Muttenthaler und KR P. Franz Kniewasser, und der Pfarrseelsorger aus Waidhofen an der Ybbs.  Dechant und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller und Kaplan Mag. Martin Talnagi sein 55. Weihejubiläum begehen.
P. Leopold Muttenthaler (SDB) als Hauptzelebrant würdigte das segensreiche Wirken von P. Karl Wimhofer, in dem er die verschiedenen Stationen seines priesterlichen Wirkens aufzeigte und er wünschte dem Jubilar im Namen aller  weiterhin gute Gesundheit, Gottes Kraft und seinen reichen Segen.
Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst lud das Pensionistenheim zu einer Agape.

 



Gratulation, Segenswünsche  und Dank von Dechant und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller an Msgr. Josef Lammerhuber zum 65. Weihejubiläum, der mit seinen 89 Lebensjahren jeden 1. Sonntag im Monat im LPPH im Vogelsang mit den Gläubigen Eucharistie feiert
Msgr. Lammerhuber entstammt einer armen und bescheidenen  Arbeiterfamilie aus Böhlerwerk, war während des Krieges bei der Luftwaffe eingerückt und hat 1946 hier in Waidhofen maturiert. Während seines Theologiestudiums verdingte er sich bei den Bauern, um sich sein Studium leisten zu können. Nach seiner Prieterweihe 1951 hatte er einige Kaplansposten inne und war  fast 30 Jahre ein sehr verdienter Pfarrseelsorger von St. Georgen an Ybbsfeld.


Gratulation zum 65. Weihejubiläum








In der Bürgerspitalkirche sprach Dechant und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller dem Jubilar KR Franz Obermayr zum "Diamantenen Weihejubiläum" herzliche Gratulation, Gesundheit, Gottes Segen und auch den Dank für seinen priesterlichen Dienst aus


Gratulation zum 60. Weihejubiläum






Im Landespensionisten- und Pflegeheim Waidhofen/Ybbs wurde am Festtag Peter und Paul das 55 jährige Priesterjubiläum v. P. Karl Wimhofer (im Rollstuhl sitzend) im Kreise einiger Salesianer Don Bosco- Mitbrüder: Pf. GR Mag. Johann Schwarzl, P. Mag. Leopold Muttenthaler und KR P. Franz Kniewasser, mit Dechant Mag. Herbert Döller u. Kaplan Mag. Martin Talnagi festlch begangen


Gratulation zum 55. Weihejubiläum






Bericht und Fotos: Christine E.
Fotos: Sigrid S.

Diese Seite drucken