Die Erstkommunionkinder stellen sich vor



Am 17. April feierten die Erstkommunionkinder den Gottesdienst um 10.30 Uhr mit der Pfarrgemeinde. Das Evangelium stellte Jesus als den guten Hirten vor, der alle seine Schafe kennt und ihnen das ewige Leben schenkt. Als Zeichen für ihre Bereitschaft, den Weg ihres Lebens mit Jesus zu gehen und ihm nachzufolgen, legte jedes Erstkommunionkind eine Fußspur zur Osterkerze. Die Kinder sangen mit großer Begeisterung ihre Lieder und suchten sich am Ende des Gottesdienstes eine Person aus, der sie ihre Fußspur überreichten mit der Bitte um das Gebet.
Am 1. Mai feiern die Erstkommunionkinder ihr großes Fest und wir wünschen ihnen, dass die Begegnung mit Jesus im heiligen Brot Spuren in ihrem Leben hinterlasse und sie zu einem erfüllten Leben führe.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken