Pfingsthochamt im Rundfunk übertragen

Das Hochamt am Pfingstsonntag in der Stadtpfarrkirche wurde österreichweit im Rundfunk übertragen.
Pfarrer Herbert Döller zeigte in seiner Predigt auf, wie der Heilige Geist als „Finger Gottes“ die Welt berührt und mitgestaltet. Der Kirchenchor und das Kirchenmusikensemble unter der Leitung von Johannes Sulzer unterstrichen den festlichen Charakter des Gottesdienstes mit der Orgelsolomesse und Kirchensonaten von W.A. Mozart.
Mit dem herzlichen Dank an die Kirchenmusik am Ende des Gottesdienstes wurde auch eine Gratulation verbunden: Johannes Sulzer feiert heuer seinen fünfzigsten Geburtstag.
Im Hof des Pfarrhofes wurde ihm vom Kirchenchor noch ein Ständchen gesungen und angestoßen mit einem Glas Wein.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken