Weltgebetstag der Frauen in Waidhofen

Am 1. März 2013 luden, wie jeden ersten Freitag im März, die Frauen der evangelischen und der katholischen Pfarrgemeinde anlässlich des Weltgebetstages der Frauen zum gemeinsamen Gottesdienst in die Bürgerspitalkirche ein.

Gemeinsam beten, singen, essen und trinken verbindet, schafft Solidarität über die Grenzen der eigenen Pfarre hinaus.

Frauen der evangelischen und der katholischen Pfarrgemeinde trugen Gebete und Texte und über das Los der Emigrantinnen in Frankreich vor.

Gemeinsames Singen und Beten verbindet, gibt Kraft und Hoffnung für viele. Mit dem Erlös einer Kollekte versucht man, auch finanziell den in Not Geratenen zu helfen.

Die “Gesten” drückten nicht nur Solidarität mit den unterdrückten Frauen aus, sondern waren auch eine Erfahrung der Geschwisterlichkeit unter den Christen beider Konfessionen.

Französische Spezialitäten wurden im Anschluss verkostet und genossen, die die Frauen beider Pfarrgemeinden mit Liebe servierten.

...zu den Fotos


Bericht und Fotos: Christine E.

Diese Seite drucken