Erstkommunionkinder 2013 stellen sich der Pfarre vor



 

Zu den sogenannten “Minigottesdiensten”trafen sich in zwei Gruppen wöchentlich während der Fastenzeit die Erstkommunionkinder des heurigen Jahres, begleitet von ihren Eltern, in der Stadtpfarrkirche.
Mit Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller und den Religionslehrern Fr. Martina B. und Hr. Josef B. konnten die Kinder jeweils ein wichtiges Element der Heiligen Messe in kindgerechter Darbietung feiernd kennenlernen. 

Am 5. Fastensonntag gestalteten sie selbst den Sonntagsgottesdienst mit und stellten sich in beeindruckender Weise der Pfarre vor. Ihre “Erstkommunion” feiern sie, heuer wegen der Innenrenovierung der Pfarrkirche etwas vorgezogen, am 2. Ostersonntag, dem sogenannten “Weißen Sonntag”,  um 9 Uhr in der Stadtpfarrkirche.

Möge die Pfarrgemeinde alle Erstkommunionkinder mit ihren Familien in ihr Gebet einschließen.


Bericht und Fotos: Christine E.

Diese Seite drucken