Adventkranzweihe in der Stadtpfarrkirche


Am Vorabend zum ersten Adventsonntag werden in der Stadtpfarrkirche bei der Abendmesse die Adventkränze gesegnet.
Es ist schon Tradition, dass dieser Gottesdienst von den Volksschülern mitgestaltet wird. Im Evangelium wurden wir aufgerufen, wachsam zu sein, um die Ankunft Gottes in unserem Leben nicht zu versäumen. Als Bild für die Wachsamkeit wurde in der Predigt der kleine Hirte vorgestellt, der sich auf die Suche nach Gott macht, weil er Sehnsucht hat nach dem Licht, das stärker ist als alle Dunkelheit der Welt.
Die Figur des kleinen Hirten wird die Gottesdienstbesucher den ganzen Advent über begleiten. Jeden Sonntag wird bei der Messe um 10.30 Uhr erzählt, was der kleine Hirte weiter erlebt auf seiner Suche.
Alle Familien mit kleinen Kindern sind herzlich eingeladen, den Weg des kleinen Hirten im Advent mit zu gehen.


Bericht PAss Roswitha B.
Fotos: Christine E.

...zu den Fotos

Diese Seite drucken