Gut daß es die Pfarre Waidhofen gibt

Fast könnte man meinen, sie gehören einer Fußballmannschaft an, die “gelben Engel” aus der Pfarre Waidhofen/Ybbs. In Wirklichkeit trainieren sie aber nicht für die eigene Fitness, sondern sie sind für die Pfarre Waidhofen aktiv, wo immer sie gebraucht werden. Ab jetzt sind sie auch leicht erkennbar mit ihren leuchtenden aprikotfarbenen T-Shirts, die dankenswerterweise von der Raiffeisenbank Ybbstal gesponsert wurden.
Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller bedankte sich im Namen der Pfarre für diese Unterstützung bei Dir. Johann Galbavy (Bildmitte) und freut sich über das Engagement so vieler Mitarbeiter, die beim vergangenen Pfarrfest geschmückt, gekocht, serviert, bedient, Geschirr gewaschen, Tische und Sesseln gestapelt und bei den anfallenden Arbeiten im Einsatz waren.
So werden sie mit noch vielen anderen, die auch ohne Pfarr-T-Shirt so manche Arbeit leisten, dem Slogan gerecht, den die Fa. Gildex auf die Leiberl druckte: “Gut, dass es die Pfarre Waidhofen gibt!”

Bericht und Foto: Christine E.

Diese Seite drucken