Christkönigsfest und Vorstellung neuer Ministranten

Lebendig gestalteter Gottesdienst zum "Christkönigsfest" und Vorstellung neuer Ministranten Zehn neue Ministranten wurden beim Festgottesdienst am Christkönigssonntag von Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller der Pfarrgemeinde vorgestellt. Ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Ministranten drückten sie in einer lebendigen und aktiven Mitfeier der hl. Messe aus, die mit neuen geistlichen Liedern, begleitet von vielen musizierenden Jugendlichen und weiteren Sängern sehr ansprechend gestaltet wurde. Durch ihren fröhlichen Gesang trugen besonders die kleinen Sänger zu einem besonderen "Lob unseres Königs Christus" bei, "der uns sein Herz, seine Liebe und seine Gemeinschaft schenken möchte", so der Stadtpfarrer in seinen Ausführungen bei der Predigt. "Kreuz" und die "Dornenkrone" bildeten eine ausdrucksstarke symbolische Mitte unweit des Altares, die die Gemeinschaft der Ministranten in ihrem wichtigen Dienst stets motivieren, stärken und ermutigen möge. Der anschließende Pfarrcafe in den Jugendräumen des Pfarrhofes wurde von der Pfarrbevölkerung sehr gut besucht, wurde er doch zur finanziellen Unterstützung der Ministranten und Jugendarbeit in unserer Pfarre von den Ministrantenbegleitern und Eltern veranstaltet. 10 Neue Ministranten wurden von Stadtpfarrer Mag. Herbert D. bei diesem Gottesdienst der Pfarrgemeinde vorgestellt. Sie werden von Gundi L. in der Ministrantengruppe betreut und in ihren wichtigen Dienst eingeführt. Am Ende des Gottesdienstes erhielten sie von Ihrer Gruppenbegleiterin Gundi L. ihre Urkunden und wurden somit in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen.

Bericht und Foto: Christine E.

Diese Seite drucken