Jubiläumsgottesdienst mit dem Diözesanbischof

Am 13. Mai 2010 feierte Bischof DDr. Klaus Küng mit Bischof Philipp Anyolo aus Kenia, P. Karl Wimhofer und Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller in der Stadtpfarrkirche mit einer großen Schar Gläubigen die 500. Fatimafeier. Bischof Philipp Anyolo wird seit vielen Jahren von einem Waidhofner Ehepaar unterstützt, sodass er immer wieder gerne zu Gast in unserer Stadt ist. Stadtpfarrer Mag. Herbert Döller gab einen kurzen geschichtlichen Rückblick auf den 13. September 1968, als in der Kapelle des Kolpinghauses mit Msgr. Helmut Peter die erste Fatimafeier in Waidhofen/Ybbs stattfand. Mit 13. September 1974 wurden diese Feiern auf Initiative von Dr. Lotte Steger in die Stadtpfarrkirche verlegt, wo sie seither jeden 13. des Monats mit einer immer größer werdenden Zahl an Gläubigen gefeiert werden. Seit 1995 werden immer Gastzelebranten zu diesen Feiern eingeladen. Bischof DDr. Klaus Küng, der geradewegs vom PGR-Kongress aus Mariazell angereist kam, drückte seine Freude über diese wertvolle Initiative aus und rief in seiner Predigt die Gläubigen besonders zum Gebet für die Priester und um neue Berufungen auf. Der Chor "Schola Cantorum" unter der Leitung von Margarethe Hirsch trug wesentlich zur würdigen Feier bei. Es war erfreulich, dass es gelang, die neuen geistlichen Lieder im Wechsel zwischen Chor und Gemeinde zu singen.

Leider hinderte der Regen den Bischof an weiteren Gesprächen auf dem Kirchenplatz. Bei der folgenden Agape im Pfarrhof kam es noch zu einer schönen Begegnung mit den beiden Bischöfen.

Bericht und Foto: Christine E.

Diese Seite drucken