Ministrantentag bei Fam. Bramauer
 
 

 



Am Samstag, 9.Mai trafen sich die Ministranten der Pfarre bei Familie Bramauer. Auf dem Programm stand eine besondere Herausforderung: Eine Brücke aus "Waschl" (Lianen) sollte gebaut werden und zwar so, dass sie einer Belastungsprobe duch unseren Michi standhielte. Wie sich zeigen sollte, wurde dieses Aufgabe bravourös gemeistert. Besonders Thomas entpuppte sich als genialer und einsatzfreudiger Brückenbaumeister.
Daneben kamen aber auch die Freude des Fußballes auf ihre Rechnung. Als Stärkung gab es nach Steckerlbrot und verschiedensten Leckerbissen vom Grill sogar ein Schokoladenfondue. Ein actionreicher Tag für die Minis.


Bericht und Foto: Josef B.

Diese Seite drucken 

    Zurück